Wettergotterpressung

War sie erfolgreich?

Die Pilotesse riskierte heute einen Blick auf die Wettervorhersage für die Urlaubswoche.wetterda…und es ist kaum zu fassen!

Das könnte eine absolute Frühlingstraumwoche werden!

Die Pilotesse wird eine extra Flasche Rotwein einpacken und dem Wettergott einen ausgeben für einen gelungenen Urlaub. Aber dieses Mal – erst am ENDE des Urlaubs !
Ausserdem bekommt das kleine Wohnmobil eine neue Aufbaubatterie, und nach Empfehlungen im Forum hat sich die Pilotesse für eine Optima Yellow Top entschieden. Die alte wurde nun in drei Jahren schon so oft leergenuckelt und wieder aufgebaut, dass die Energieleistung mehr als schwächlich ist. Wir werden berichten, wie sich das Teil in der Praxis bewährt!

Werbeanzeigen

Erfolgreiche Jagd

Wir haben sie! Die Kombileuchten .

OVP. Brandneu. Unbenutzt. Günstig. Beide. Hurra!!

Mal sehen, ob die Pilotesse sie noch vor dem Urlaub in ihren Fingern hat und einbauen kann.

Apropos Urlaub: Der Herr Frühling lässt ja recht was auf sich warten. Und In England lässt er ebenfalls auf sich warten. Zwar ist die Langfrist-Wettervorhersage nicht mehr ganz so gräßlich wie noch vor einer Woche („The last third of the month is the most likely to see a significant warm spell, with high pressure likely to build to the east and south-east for a time, pulling in warm southerly winds. The period 22nd-28th is the most likely window of opportunity for this to happen, particularly over England, where some warm sunshine may see temperatures rise above 20C, but cooler and more changeable weather is likely to return for the month’s end. The warm sunny weather may well fail to reach Scotland(…)“ ), aber wenn der britische Wettergott sich nicht anstrengt, wird die Pilotesse ohne mit der Wimper zu zucken noch am Abreisetag das Reiseziel des Urlaubs ändern und nach Frankreich fahren.

Egal wohin, aber Nebel, Regen und Schietwetter wird nach diesem Winter nicht hinterhergefahren!

Noch nicht mal nach England!

Weiter Neue Beiträge