Mit dem L300 in die Ukraine

Wieder einmal bereitet die Pilotesse eine Fahrt in die Ukraine vor. Schon in den nächsten Tagen wird es losgehen.

Im Moment sieht die kleine Wanderdüne aus, als hätte eine Bombe dreingeschlagen  ….  und das soll alles wieder rein?? Wir sind gespannt.

Ein Fahrfehler hat die Pilotesse Anfang der Woche um Haaresbreite eine Scheibe gekostet: Vor lauter höflichem Rechts ranfahren wollte ein Straßenschild unbedingt durchs Seitenfenster einsteigen. Den Wohnmobilgöttern sei Dank nur ein kleiner Sprung in der Schüssel, denn für eine Reparatur wäre vor Abfahrt kaum noch Zeit gewesen.

Advertisements

Test nicht bestanden

Die Idee mit dem Netz war ja ganz nett. Leider hat die Pilotesse weder mit der Gefräßigkeit noch dem Zerstörungspotenzial der neuen Beifahrer(in) gerechnet.

Nachdem das Netz plötzlich Maschen in Schlupflochgröße hatte, war die Pilotesse heute im Gartenmarkt einkaufen. Ein Gitterzaunelement. Unzernagbar. Muß dann beim Ölcheck halt kurz nach oben aufs Bett geschoben werden, aber dafür sind die Hunde hinten sicher und die Pilotesse kann einen Einkauf auch mal kurz auf den Beifahrersitz werfen, ohne dass er in Sekundenschnelle geklaut, zerrupft und gefressen wird. Und sie muss weder ihren Kaffeebecher noch ihre leeren Brötchentüten verteidigen. Oder einen bärensicheren Reisemülleimer installieren.

Was tut Frau nicht alles

Neue Beifahrer

IMG_3735

Neue Beifahrer werfen ihre Schatten, äh,….Netze voraus 😉

Nachdem die Pilotesse sich mit neuen vierbeinigen Beifahrern arrangieren muss, stand die Frage im Raum: Wie sichert frau Wohnkabine von Fahrerkabine ab? Vierbeinige Beifahrer über Hunderte von Kilometern anschnallen? Unbequem.

Vierbeiner frei durchs Wohnmobil hüpfen lassen? Unverantwortlich.

Die Sitze müssen zurückzuklappen sein und leicht, raumsparend und gewichtssparend sollte die Lösung auch noch sein. Und da ist sie nun: Ein fest montiertes Ladungssicherungsnetz. Eigentlich für Anhänger gedacht trennt es nun Wohnraum von Fahrerkabine. Federleicht. Zehn Euronen plus Metallkleinteile.